PQube 3

das Leistungsmessgerät für den
Medizinbereich

  • Fernüberwachung elektronischer Geräte in Kliniken und Gesundheitszentren
  • Aktuelle wie drohende Störungen schnell erkennen und Menschenleben schützen
  • USV und Notstromversorgung stets im Blick
  • Das Leistungsmessgerät hilft beim Schutz von Präzisionselektronik und medizinischen Geräten

Überwachung
verschiedener Stromgrößen

Benachrichtigungen per E-Mail,
SMS oder SNMP-Trap

Aktuelle Infos
beim Auftreten von Flickern

Potenzielle Probleme schneller
identifizieren und lösen

Einsatz in der Medizin

In keiner anderen Branche ist die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) so stark an die Gesundheit und das Leben eines Menschen geknüpft wie im Medizinbereich.

In Kliniken und Arztpraxen, kommt für Diagnose, Analyse und Patientenüberwachung höchstsensible elektromedizinische Geräte zum Einsatz und erfordern ein adäquates Energiemanagement. Demzufolge unterliegt die Qualität der Stromversorgung hier ganz besonderen Anforderungen. So muss die unterbrechungsfreie Bereitstellung von Energie mit einem Leistungsmessgerät überwacht und regelmäßig geprüft werden.

Der PQube 3, erkennt als innovatives Leistungsmessgerät frühzeitig Flicker und andere potenzielle Probleme oder Störungen im Energienetz von Kliniken und Arztpraxen. Dank Echtzeitanalyse und Benachrichtigungsfunktion können somit negative Auswirkungen auf die Gesundheit eines Patienten vermieden werden. Schon heute werden PQ Messgeräte von ROTEC von vielen namhaften Herstellern elektromedizinischer Geräte eingesetzt.

Hier finden Sie wichtige Downloads

PQube 3 – Anwendungsbeispiel
Pharmazeutische Produktionsanlagen

Zur Sicherstellung der Produktqualität kann das PQube 3 Leistungsmessgerät beobachten, ob die Wechselstromversorgung Ihrer Produktionsanlage reibungslos und beständig funktioniert. Mithilfe der dreidimensionalen Beschleunigungsmesser dieses Messgeräts werden bereits einige Industrieanlagen pharmazeutischer Unternehmen überwacht, wie zum Beispiel Brech- und Walzmaschinen. Da Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und Umgebungstemperatur manche Arten von automatisierter Pillenverpackung beeinträchtigen können, ist es von besonderer Bedeutung auch diese Werte mit einem Leistungsmessgerät wie dem PQube 3 zu überwachen. Alle Berichte zu Messwerten und Störungen Ihrer Produktionsanlage erhalten Sie automatisch per E-Mail.



ZUM FALLBEISPIEL

PQube 3 – Anwendungsbeispiel
Abweichungen in der Stromversorgung bei medizinischer Elektronik

Beim Einsatz eines PQube 3 im MRT-Design, versendet das Leistungsmessgerät automatisch E-Mails, sobald Abweichungen bei der Stromversorgung verzeichnet werden. Besonders bei der medizinischen Versorgung in Entwicklungsländern ist dies ein ernst zu nehmendes Problem für Kliniken und Krankenhäuser, insbesondere wenn die Raumkühlung von derselben Stromquelle versorgt wird. Weitere Einflüsse, die medizinische Geräte schädigen können, werden ebenfalls im Leistungsmessgerät verzeichnet – seien es Stöße die sich negativ auf Magneten des MRT auswirken können oder Feuchtigkeits- und Temperaturschwankungen, die Präzisionselektronik angreifen.

Hier finden Sie wichtige Downloads

Gute Produkte allein sind nicht Alles.

Wir bieten Beratung, HW- & SW-Konfiguration, Messdatenauswertung und Schulung. Wollen Sie mehr über ROTEC und unser weitreichendes Service- sowie Produktportfolio erfahren? Besuchen Sie einfach unsere Hauptseite unter www.rotec-gmbh.com

PQube 3

In vielen Branchen zuhause

Mit PQube 3 können nicht nur in der Medizin Energiemanagement und Lastanalyse im Energienetz optimiert werden. Als Leistungsmessgerät und Netzanalysator findet PQube 3 in verschiedenen Branchen Anwendung.