PQube 3

das Leistungsmessgerät im
Transport & Verkehr

  • Speziell konfigurierbares Leistungsmessgerät für Bahnanwendungen
  • Dokumentation von Spannungseinbrüchen – zur Störungsreduktion bei Rolltreppen
  • Unsymmetrie- und Oberschwingungsmessungen nach Norm – optimal zur Überwachung von Trafos und Gleichrichtern
  • Einfache Installation des Leistungsmessgeräts in Eisenbahn-Kabinen, an Bedienfeldern oder an Gleichrichtern

Erste Wahl für die Aufzeichnung
von Netzstörungen im Transport & Verkehr

Detaillierte Berichte &
Grafiken zur Netzqualität per E-Mail

Erkennung jeder Art
von Netzstörungen – ob AC oder DC

Das Leistungsmessgerät überwacht
Ströme über den Erdleiter

Einsatz im
Bereich Transport & Verkehr

Der Bedarf an elektrischer Energie im Transport- & Verkehrsbereich – sei es in Zügen, Autos, Schiffen oder Flugzeugen – steigt stetig an. Diese Energie-Insellösungen stabil zu halten stellt besondere Anforderungen an die mobile Energieversorgung. Auch die Elektromobilität stellt Versorger und Abnehmer an verschiedenen Stellen vor ganz neue Herausforderungen.

So muss die Netzqualität in Transport- und Verkehrsnetzen überwacht und mithilfe eines Leistungsmessgeräts dokumentiert werden, um mögliche Schäden an der Technik zu vermeiden – bei Verkehrsmitteln wie Zügen, Transporteinrichtungen wie Rolltreppen, Ladestationen für die E Mobilität und vielem mehr. Der Einsatz von PQ Leistungsmessgeräten von ROTEC ist die flexibelste Lösung zur PQ Analyse in diesen Bereichen.



ZUM FALLBEISPIEL

PQube 3 – Anwendungsbeispiel
Der kostengünstige Störschreiber – die Black Box speziell für Bahnanwendungen


Der erste Power-Monitor, der speziell für Bahnanwendungen konfigurierbar ist. Jeder PQube 3 stellt sich bei Spannungen bis 1200 V automatisch auf Betriebsfrequenzen von 16,667 Hz, 50 Hz, 60 Hz und 400 Hz sowie auf DC ein. Dast Leistungsmessgerät sendet Ihnen automatisch eine E-Mail, mit detaillierten Grafiken und Berichten in Ihrer Sprache: es ist keine Software erforderlich, schauen sie einfach in Ihren Posteingang! Der kostengünstige Störschreiber fungiert wie eine Black Box im Flugzeug – in diesem Fall für die Bahnstromversorgung.



ZUM FALLBEISPIEL

PQube 3 – Anwendungsbeispiel
Plötzlicher Stillstand von Rolltreppen – Gefahr durch Spannungseinbrüche

Wenn Rolltreppen plötzlich stoppen, besteht Verletzungsgefahr für die Fahrgäste. Eine recht verbreitete Ursache eines Stillstands ist, dass der Frequenzumrichter, der den Antrieb der Rolltreppe steuert, durch einen Spannungseinbruch abschaltet. Um Fehler zu erkennen und zu beheben, benötigen Sie die mit dem Rotec Leistungsmessgerät erzeugbare Dokumentation: wann genau geschah der Spannungseinbruch? Wie tief war er und wie lange dauerte er? Diese Informationen sind nützlich für Sie, um Maßnahmen zu ergreifen, die Anfälligkeit Ihrer Rolltreppe gegen Spannungseinbrüche verringern.

Hier finden Sie wichtige Downloads

PQube 3 – Anwendungsbeispiel
Leistungsmessgerät von Ladestationen in der Elektromobilität

In der Elektromobilität können Stromstörungen bei der Energieversorgung von EV-Ladestation und Ladegeräten zu Beschädigungen der wertvollen Ladetechnik führen. Als Datenschreiber hilft das Leistungsmessgerät bei der Aufzeichnung jeglicher Art von Stromstörung und sendet die Informationen per E-Mail an Sie weiter. Mit 30.000 Abtastungen pro Sekunde zeichnet er als Störschreiber die Leistung des Ladegeräts und Gleichstromstörungen, die über Cross-Trigger ausgelöst werden auf. Ebenso erhalten Sie Informationen über Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Erdbeben und mechanische Stöße.



ZUM FALLBEISPIEL

Gute Produkte allein sind nicht Alles.

Wir bieten Beratung, HW- & SW-Konfiguration, Messdatenauswertung und Schulung. Wollen Sie mehr über ROTEC und unser weitreichendes Service- sowie Produktportfolio erfahren? Besuchen Sie einfach unsere Hauptseite unter www.rotec-gmbh.com

PQube 3

In vielen Branchen zuhause

Nicht nur im Transport- und Verkehrsbereich findet das Leistungsmessgerät Anwendung. In verschiedenen Branchen profitieren Nutzer von den Vorteilen.